Willkommen bei dem RC-Schwalmracer e.V.

 

die rc-schwalmracer möchten sich auf den folgenden Seiten näher vorstellen.

 

Ihr findet hier Informationen rund um unseren Verein und unsere Indoor-Rennstrecke dem "SchwalmRing".

Veranstalten werden wir in dieser Saison Rennen für folgende Rennserien: RCK-Challenge, Tamiya Euro Cup und die RCK-Kleinserie.

Wir würden uns freuen wenn Ihr uns mal besucht, um etwas "Rennluft" zu schnuppern.  

  

Und nun viel Spass beim stöbern.

 Eure

Schwalmracer


Die neue Saison startet!

Das erste Rennen für die Saison 2019/2020 wird der Tamiya Euro Cup am 22.09.2019 sein.

Nähere Informationen >hier<


21.07.2019 RC-Kleinkram in Wächtersbach


29.06.2019 - TamiyaEuro Cup beim AMC Lahntal e.V.


01.06.2019 - Tamiya Euro Cup beim Wiesbadener Minicar Club e.V.

Bei schönsten Wetter, haben wir uns in Hessens Hauptstadt Wiesbaden zusammengefunden. 37 Starter, darunter zwei Gäste aus der Schweiz, haben Ihre Rennwagen über den Kurs gejagt.

 

Highlight des Tages Waren die beiden Finalläufe im Race Truck.

A. Leder und M. Eul haben sich in zwei Durchgängen, von dem restlichen Fahrerfeld abgesetzt und sich spektakuläre Positionskämpfe  geboten. Super Entertainment des Rennleiters haben diese Spannung unterstrichen. Die Trucks sind die vollen 8 Minuten Fahrzeit, mit einem abstand von 0,4 sek. Über den Track gerast.

A. Leder ist im ersten Finallauf als erster durchs Ziel gerast, hat aber leider nach dem Rennen, eine Zeitstrafe von 2 Sek. erhalten. Damit hat M. Eul den ersten Lauf gewonnen.

Im zweiten Finallauf ein ähnlicher Ablauf, A. Leder führt das gesamte Rennen an, macht aber in der letzten Kurve einen kleinen Fehler und lässt die Tür für M. Eul offen. M. Eul lässt sich diese Gelegenheit nicht entgehen und zieht auf der Start/Ziel geraden noch an A. Leder vorbei.  Ein raunen ging durch das Publikum, es wurde applaudiert und geklatscht. 

 

Erwähnt werden muss auch das in der Klasse Stock, P. Dehnert sein erstes Rennen bestritten hat. Durch Intensives Training beim MSC-Kirchhain, hat er den 2. Platz in seiner Klasse geholt. Da darf man Stolz auf sich sein ! 

 


MIKANEWS

Die RC-Car Informationshomepage Mikanews.de hat einen schönen Bericht über die RC Schwalmracer verfasst. Mehr dazu hier


Ein Dankeschön für die Spende geht an


RCK-Kleinserie vom 07.04.2019


Tamiya Euro Cup Felsberg 24.03.2019

An diesem Renntag sind wir in allen TEC Klassen angetreten. Stolz können wir sagen, dass wir in allen Klassen Podestplätze eingefahren haben,  in unserem Sprachgebrauch Pokalfräsen genannt! Die RC-Schwalmracer sind in den letzten Monaten zu den  schnellsten Tamiya Cup Fahrern Hessens gereift.


HPI Challenge vom 17.03.2019


Wartungsarbeiten am Schwalmring

Da wir vermehrt unebenheiten im Teppich, verursacht durch Temperaturschwankungen hatten, war es an der Zeit zu handeln. Durch Teamwork haben wir es in der KW10,  in ca. 12 Arbeitsstunden geschafft, den Schwalmring zu Optimieren. Streckenbegrenzungen und Fahrbahnbelag wurden demontiert, um den Fahrbahnbelag mit dem Untergrund zu verkleben.  Auch die unter der Fahrbahn liegende Zeitnahme wurde entfernt, und über die Fahrbahn gehängt. Dadurch konnten wir alle unebenheiten beseitigen, und somit die Rundenzeiten weiter verbessern.


Wir bedanken uns !

Bei der Allianz Generalvertretung Möller & Heipel aus Schrecksbach


Wir bedanken uns!

Bei der Firma Hadex für die großzügige Spende. 


Nachschub ist unterwegs....

Nachdem unser Vereinsmitglied M. Lukes neue Curbs aus blech angefertigt hat, sind diese beim Lackierer unseres Vertrauens, der Fa. Leinweber lackiert worden.


Tamiya Euro Cup am 24.02.2019 bei den RC Schwalmracern


Pokale waren gestern.....

Podiumsplätze erhalten bei uns die Schwälmer Kartoffelwurst ! 


Tamiya Euro Cup in Aschaffenburg vom 10.02.2019

Zum letzten mal wurde der Tamiya Euro Cup in diesem Gebäude ausgetragen, da der MCRT demnächst umzieht. Um unseren Starken Verein zu repräsentieren, sind wir an diesem Sonntag mit 7 Startern an den Start gegangen. Und haben in den Klassen M-Chassis,  Race Truck, Stock und Top Stock Podiumsplätze eingefahren. Nach diesem Motivationsschub freuen wir uns schon jetzt auf das Heimrennen am 24.02.2019 auf dem Schwalmring.


RC-Schwalmracer Setup-Board

Wir möchten euch das Exclusive Setup Board der Schwalmracer vorstellen. Stabiles Material, Lösemittelfest und mit Skalierung. Für Gewinnertypen gemacht ;-)


Wir begrüßen unser neues Vereinsmitglied

Und wieder geht ein Tamyia Baukasten an seinen neuen Besitzer.


26.01.2019           1.000 Besucher auf unserer Homepage


Wir begrüßen unser neues Vereinsmitglied

Und wie immer gibt es zum Start einen Tamiya Baukasten.


HPI lauf vom 20.01.2019

23 Starter kamen am Sonntag auf den Schwalmring, zum 1. HPI lauf für die Saison 2019. In der Klasse 17,5t gab es die engsten Fights, dafür sorgten T. Volz, B. Mannewitz und A. Olah. Diesen drei Racern hat man gerne zugesehen. Dabei blieb es immer Fair, Gentleman Drive!

In der Klasse Classic und Porsche hat A. Schacht als Doppelstarter dominiert. Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen. Trotz dessen das C.Otto ihm in der Porsche-Klasse am Getriebe hing, konnte er als Sieger hervorgehen.


Jahreshauptversammlung am 05.01.2019

Am 05.01.2019 hat die 1. Jahreshauptversammlung des RC-Schwalmracer e.V. Stattgefunden.  Doch bevor unsere Vorsitzenden zu Wort kamen, wurden noch einige heiße Duelle auf unserer Strecke ausgetragen. Erst nachdem wir uns an der reich gedeckte Tafel ergötzt haben, durften unsere Vorsitzenden beginnen.  Neben vereinsinternen Angelegenheiten wurde auch beschlossen das Teamwear angeschafft wird, und die Ausrichtung einer Vereinsmeisterschaft.


Wir begrüßen unser neues Vereinsmitglied

Neue Mitglieder erhalten bei uns, für einen Perfekten Start, einen Tamiya Baukasten.

Wir wünschen Viel Erfolg!


Tamiya Euro Cup vom 04.11.2018 in Aschaffenburg

Das letzte mal wurde der Tamiya Euro Cup in dieser Halle bestritten. Der MCRT wird zum Ende des Jahres in eine andere Halle umziehen. Grund genug für die Schwalmracer, um mit 6 Startern anzureisen.


Tamiya Euro Cup vom 28.10.2018

39 Teilnehmer aus der Region Mitte,  sind an diesem Sonntag zu uns gekommen. Bei kühlen Aussentemperaturen, wurden  in unserer Halle, heiße zweikämpfe geführt. Auf diesem wege schonmal einen Dank an alle Teilnehmer, für Faires Racing!

Am stärksten besetzt war die Klasse TOP-Stock mit 11 Startern. Gefolgt von der Klasse Stock mit 7 und der immer beliebter werdenden Race Truck mit 5 Teilnehmern.

 

Die Podestplatzierungen:

 

Top Stock:

1. K. Leder ; 2. A. Leder ; 3. R. Klüber

 

M-Chassis:

1. M.Eul ; 2. B. Neubert ; 3. C.Otto

 

A-Finale Top-Stock:

1. B. Mannewitz ; 2. C.Otto ; 3. S Bernhardt

 

B-Finale Top-Stock:

1. T. Böck ; 2. M. Huth ; 3. St. Dörhöfer

 

Gentleman:

1. T. Reichold ; 2. M. Lotz ; 3. R. Klüber

 

Race Truck:

1. M. Lerch ; 2. K. Leder ; 3. T. Böge


Am 14.10.2018 hat das Rennen zur RCK-Kleinserie stattgefunden.

Insgesamt 16 Starter waren zur Kleinserie zu uns gekommen. Am Start waren folgende Klassen: GT2, GT-Sport und VTA. Das Stärkste Feld mit 9 Fahrzeugen, bestand aus den GT2. Kein Wunder, denn die GT2 wurden schon in den Digitalen Medien gelobt. Einfaches Reglement macht diese so Attraktiv! 

 

 Im GT-Sport und VTA fiel es magerer aus,  jeweils 3 Fahrzeuge gingen an den Start.

 

Die Platzierungen waren wie folgt:

GT-SPORT: 1. H.E. Gonther ; 2. M. Eul ; 3. R. Römling

 

GT2:

A-Finale

1. Ch. Königer ; 2. M. Stefan ; 3. B. Mannewitz ; 4. M. Lerch ; 5. A. Klenner

B-Finale

1. O. Altenheimer ; 2. A. Walter ; 3. H. Scherzinger ; 4. C. Schwan

 

VTA: 1. R. Römling ; 2. M. Eul ; 3. H.E. Gonther


Am 23.09.2018 waren wir zu Gast bei den Modellbaufreunden Felsberg zum Tamiya Euro Cup.


Die Karosserie unseres Vereinsmitglieds M. Lerch, wurde auf der Deutschen Tamiya Meisterschaft in Sonneberg, mit dem Preis "Best Body" ausgezeichnet.


Am 26.08.2018 waren wir zu Gast bei dem MCC Lüdenscheid zum 6h Rennen


Am 03.09.2018 geht unsere Homepage Online